Geschichte

Wie alles begann…

Als der Unihockeysport noch jung war, trafen sich auch in Bürglen einige Jungendliche auf dem ‚roten Platz‘ um sich gemeinsam diesem Sport zu widmen. Als man je länger je mehr darin mehr Interesse hatte, wurde im Jahre 1993 dann offiziell der Unihockeyclub Löwen Bürglen gegründet. Zuerst wurde nur plauschmässig an diversen Turnieren und Spielen teilgenommen. Auch der Vorstand bestand aus sehr jungen Leuten, welche ehrlich gesagt noch nicht viel Ahnung hatten, einen Club über längere Zeit zu führen. Als dann auch einige Eltern Initiative ergriffen und sich dem Vorstand anfügten, wurde aus dem Club schnell das, was er heute ist.

weitere Meilensteine

1994 Anmeldung beim SUHV und zugleich Start der ersten Juniorensaison.
1995 Aus der bisher Juniorenmannschaft wurde die erste Bürgler Herrenmannschaft.
2000 Gründung der 1. Bürgler Juniorinnenmannschaft.
2000 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft von der 4.Liga in die 3.Liga.
2001 Gründung der 2. Herrenmannschaft.
2002 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft von der 3.Liga in die 2.Liga.
2002 Aufstieg der 2. Herrenmannschaft von der 4.Liga in die 3.Liga.
2003 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die höchste Kleinfeldliga, Liga nr.1.
2003 Abstieg der 2.Herrenmannschaft von der 3.Liga in die 4.Liga.
2004 Aus den Juniorinnen wurde erstmals eine Damenmannschaft gegründet.
2004 Abstieg der 1. Herrenmannschaft von der 1.Liga in die 2.Liga.
2005 Abstieg der 1. Herrenmannschaft von der 2.Liga in die 3.Liga.
2005 Auflösung der Damenmannschaft.
2006 Die beiden Herrenmannschaften taten sich zusammen, deswegen meldete der UHC Löwen Bürglen 2006 nur noch eine Herrenmannschaft beim SUHV an.
2007 Fusionierung mit dem TV Bürglen.
2007 Abstieg der 1. Herrenmannschaft von der 3.Liga in die 4.Liga.
2008 Gründung der Damen 2.Liga und Herren 4.Liga II.
2009 Abstieg der 2. Herrenmannschaft in die 5.Liga.
2010 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft von der 4.Liga in die 3.Liga.
2013 Gründung der Junioren-Mannschaft.
2014 Aufstieg der 2. Herrenmannschaft von der 5.Liga in die 4.Liga.
2016 Auflösung der Junioren-Mannschaft.
2017 Aufstieg der 1. Herrenmannschaft von der 3.Liga in die 2.Liga.